11cl - Cocktailkurse - Barshop - Cocktailcatering

Junggesellenabschied

Das Ende des Junggesellen-Daseins, auch bekannt als „letzter Tag in Freiheit“, sollte stilvoll gefeiert werden. Ideal als Einstieg in einen gelungenen Junggesellenabschied ist einer unserer Cocktailkurse, in dem wir Ihnen die Geheimnisse des Rührens und Schüttelns näher bringen und natürlich auch die „flüssige“ Unterhaltung nicht zu kurz kommt.
Bereits mit einer kleinen Gruppe können Sie einen Cocktailkurs als geschlossene Gruppe bei uns buchen. Bestens geeignet für den Abschied des Junggesellen ist unser Cocktailkurs I. Natürlich können Sie auch jeden anderen Cocktailkurs zu Ihrem Junggesellenabschied als Privatkurs buchen. Umfang und Inhalt sind dabei zunächst identisch mit unseren offenen Cocktailkursen. Gerne passen wir unsere Kurse jedoch Ihren Vorstellungen an, zum Beispiel durch ein verändertes Catering, eine andere Startzeit für den Kurs oder die Einbindung des Lieblingscocktails des zukünftigen Bräutigams.

Preis (Cocktailkurs I):

Mo-Do: Bis 8 Teilnehmer – 399,92 € Fixpreis für die gesamte Gruppe
Fr-Sa*: Bis 10 Teilnehmer – 499,90 € Fixpreis für die gesamte Gruppe
Jeder weitere Teilnehmer – 49,99 € pro Person
Bitte beachten Sie, dass im Zeitraum vom 15.04.17 - 31.05.17 die Mindestteilnehmerzahl an Samstagen 12 Personen beträgt bzw. der Kurspreis bei mindestens 599,88€ liegt.

In einer von Ihnen gewählten Eventlocation / bei Ihnen zu Hause:
Bis 12 Teilnehmer – 599,88 € Fixpreis für die gesamte Gruppe
Ab 12 Teilnehmer – 49,99 € pro Person
Zzgl. Fahrtkosten in Höhe von 0,40 € / km ab Köln-Zentrum
Im Kurspreis ist kein Catering enthalten.

*Ausgewählte Termine haben unter Umständen einen höheren Fixpreis.

Preise für andere Kurse auf Anfrage.

Buchung und Infos:
Alexander Hoffmann
+49 (0)176 84373369
info@11cl.de

Details zu Umbuchungs- und Stornobedingungen erhalten Sie hier.

Antworten zu häufig gestellten Fragen (FAQ) finden Sie hier.

Kundenkommentar:
„Unser Junggesellentrupp war zugegebenermaßen anfänglich nicht ganz so begeistert, als die Idee aufkam, an einem Cocktailkurs teilzunehmen. Auch weil viele von uns sonst eher auf Hopfen und Malz als auf Gin und Tequila schwören. Das änderte sich aber nach der netten Einleitung durch die Barkeeperin vor Ort und dem angenehm kurzen Theorieteil sehr schnell. Spätestens ab dem dritten Cocktail waren alle Feuer und Flamme für das Thema. So haben wir dann feucht-fröhliche drei Stunden verlebt, die den perfekten Einstieg in den Abend darstellten. Ein großes Dankeschön dafür an unsere Barkeeperin Natascha und die Jungs von 11cl.“
- Christoph Wiesenroth